Ihre Kampfsportschule in Unna

bei uns ist jeder Mensch herzlich willkommen

  1. Startseite
  2. Kampfsportschule in Unna

Ihre Kampfsportschule in Unna

Die Kampfsportschule Kuk Mu Kwan existiert in Unna seit 2016 und ist zum festen Bestandteil der hier heimischen Kampfsportler geworden. Bei uns ist jeder Mensch herzlich willkommen. Auch sehr gerne zum Zuschauen in unserer geräumigen Cafe Lounge. Denn nur so können wir alle Interessierten von unserer hohen Qualität des sportiven und effektiven Trainings überzeugen. Unsere Erfahrungen im Kampfsportsektor sind gemessen an Jahren über drei Jahrzehnte und wir geben uns große Mühe, jederzeit aktualisierte Techniken an unsere Schüler weiter zu leiten. Wir bilden uns stets weiter, um zu vermitteln, dass wir als Führungskräfte voran gehen. Nur so können wir unseren Schülern Vorbilder sein und dazu animieren, selbst weiter zu gehen. Jeder einzelne Kampfsportschüler birgt ein eigenes, großes Potenzial, das darauf wartet, freigelegt zu werden.

Seit Februar 2007, von unserem ehrenwerten „Europapräsidenten Hung Hyun Yeo 9. Dan Kyeok Too Ki“ gegründet, lag die „Europazentrale“ unserer Verbände in Düsseldorf. Ab dem 01.03.2021 wurde unsere „Kampfkunstschule Kuk Mu Kwan Unna“ zur neuen „Europazentrale“ der Verbände „WKTKF“ (World Kyeok Too Ki Federation) und „IKTBF“ (International Kick Thaiboxing Federation). Somit sind wir ab sofort das europäisch anerkannte Seminar- und Prüfungszentrum für Danprüfungen.

 

Wir bieten auch externen Kampfsportschulen die Möglichkeit, unsere Systeme mit in ihr eigenes Portfolio auf zu nehmen und unseren Verbänden bei zu treten. Dazu nehmen wir gerne Anfragen von Interessenten entgegen.

Kampfsportschule in Unna - Eingang

Spaß und Freunde

Für mich als Meister in der Kampfsportschule in Unna ist es immer wieder ein Gefühl von Gänsehaut, wenn ein Schüler mit großen motorischen Problemen nach drei Wochen plötzlich hin und her tänzeln kann, wie ein Boxer. Oder eine gänzlich introvertierte Schülerin plötzlich mit den Gruppenmitgliedern lauthals lacht und beim Bruchtest einen Kampfschrei los lässt. Solche schönen Momente erlebe ich oft beim Training. Positive Energie bringt die Schüler dazu, über ihre Grenzen hinaus zu wachsen. Wir, als Führungskräfte bei Kampfsportschule in Unna leben es vor, „Denke positiv, dann handelst Du positiv!“. Und das führt auch dazu, dass wir einen wunderbaren Verbund zwischen den Schülern haben. Die Gruppen treffen sich gerne bei Kuk Mu Kwan Unna zum gemeinsamen Kampfsport, tauschen sich aus und haben Spaß. Spaß und positive Energie führen zu rücksichtsvollem Umgang mit den anderen Kampfsportlern innerhalb der Schule, öffnet den Geist und öffnet das Herz. So kann man beschwingt und gut gelaunt sein. Das Training miteinander schult das Verhalten und den Umgang mit anderen Personen, persönliche Grenzen werden erkannt und überwunden. Jeder Mensch hat spezifische körperliche Fähigkeiten und Missstände. Während des Trainings werden diese lokalisiert, verbessert oder die Missstände sogar eliminiert.

Respekt

Unser oberstes Credo ist der Respekt füreinander und gegenüber anderen Menschen und Tieren. Durch den repektvollen Umgang miteinander wird unser gesamtes Leben geformt. Kindern erkläre ich respektvollen Umgang gerne anhand eines kleinen Beispiels folgendermaßen,“ Du sitzt mit Deinem besten Freund/-in und einer Tüte Gummibären zusammen. Irgendwann befindet sich nur noch ein Gummibär in der Tüte. Frage: Isst Du es selber oder gibst Du es Deinem Freund?
Falls Du es weiter gibst, nimmst Du Dich selbst zurück und kümmerst Dich um Deinen Freund. Das ist respektvoller Umgang! Und dieser respektvolle Umgang wird bei uns SUN genannt!“ SUN begegnet uns bei der Begrüßung, wenn wir die Schule betreten, jemandem die Tür aufhalten, oder wir betreten den Dojang, also den Mattenbereich, oder wir üben mit einem Mitschüler die Selbstverteidigungstechniken, oder auch, wenn wir an einer Kreuzung, im Straßenverkehr Vorfahrt gewähren. SUN ist für überall, wo wir sind. SUN ist ein Lebensweg und eine Aufgabe. Für Kampfkünstler ist SUN sehr wichtig, denn in SUN sind alle positiven Eigenschaften zusammengefasst, die man als Kampfkünstler benötigt.

0
Traingsfläche
0
+
zufriedene Schüler
0
Dan-Träger
0
Trainingsstunden/Woche

Trainingsbereich (Dojang)

In unserer Kampfsportschule in Unna findet Ihr neben der großen Mattenfläche, von ca. 135 Quadratmetern, einen kleinen Fitnessbereich mit Hantelbank, Laufbändern, Freihanteln und viele weitere Fitnessgeräte. Hier dürft Ihr Euch richtig auspowern und gerne an Eure Grenzen gehen. Darüber hinaus stehen fünf Boxsäcke zur Auswahl, an denen Ihr effektiv Trainieren könnt und Eure Trainingsziele verfolgen dürft. Mit dem Speedball oder auch Boxbirne genannt, schult Ihr Euern Stil und Euer Auge, trainiert Kondition und Ausdauer. Für Partnerübungen stehen Euch diverse Kickpratzen, Thaipads, Mittpratzen und Handpratzen zur Verfügung. So könnt Ihr optimal an Eurer Schlag- und Tritttechnik arbeiten. Bodenkämpfer erwartet eine große Wurfmatte und eine Wurf- und Bodenübungspuppe und natürlich das Bodenkampftraining mit dem oder der Partner/ -in. Die Kampfkünstler dürfen sich auf zahlreiche Schwerter, Messer, Fächer, Kurzstöcke und vieles mehr freuen.

 

Somit kann jeder seinen Sport in unserer Kampfsportschule in Unna optimal lernen und ausüben. Und falls in Eurer Ausrüstung mal was fehlen sollte, unser Shop hält die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände immer für Euch bereit. Nach dem Training könnt Ihr bei uns direkt in den Umkleiden eine heiße Dusche nehmen und danach in unserem Café noch ein wenig die Zeit bei gekühlten oder warmen Getränken genießen. Ganz gleich, ob Du Dich fit halten möchtest, oder an Wettkämpfen teilnehmen möchtest, In der Kampfsportschule Kuk Mu Kwan Unna bist Du immer gut aufgehoben. Wir unterstützen Dich durch Fachwissen und geben Dir die richtigen Techniken an die Hand, damit Du Deine Ziele erreichen kannst.

 

Wir warten auf Dich! Herzlich willkommen zum kostenlosen Probetraining!

Verhaltensregeln

Schulregeln

  1. Die Schüler kommen, so weit es möglich ist, geduscht, zumindest aber mit gewaschenen Füßen zum Training.
  2. Die gesamte Ausrüstung ist stets mit zu führen.
  3.  Ab einer Raumtemperatur von 28 Grad Celsius ist es erlaubt, in einem unifarbenen, schwarzen, normalen geschlossenen T-Shirt, alternativ kann man auch ein hochwertiges Kuk Mu Kwan T-Shirt tragen plus Anzughose. Andere Kleidung bedarf der Zustimmung der Trainingsleitung.
  4. Die Schüler ziehen vor betreten der Räumlichkeiten ihre Schuhe aus und räumen diese in das Schuhregal.
  5. Der Leiter der Schule wird grundsätzlich und ausnahmslos von jedem mit Meister angesprochen und beim betreten der Schule begrüßt.
  6. In der Umkleide haben sich nur Personen
    aufzuhalten die sich auch umziehen!
  7. Wer sich in der Umkleide nicht benimmt (streiten, Müll rum werfen, etc.) bekommt eine Woche Umkleideraumverbot!
  8. Vor betreten und bei verlassen der Mattenfläche wird sich verbeugt!
  9. Die Mattenfläche darf nicht mit Schuhen betreten werden, Ausnahme sind hier Kampfsportschuhe!
  10. Den Schülern ist es nicht gestattet zuckerhaltige Getränke auf den Matten zu trinken!
  11. Schüler, deren Unterricht vorbei ist oder noch nicht begonnen hat, dürfen nicht auf die Mattenfläche!
  12. Die Trainingsgeräte sowie das Betreten der
    Mattenfläche bedürfen der Erlaubnis der
    Trainingsleitung!
  13. Die Schüler verhalten sich ruhig und gesittet im Bereich, in und um der Kampfkunstschule!​
  14. Streitigkeiten zwischen den Schülern werden offen besprochen und müssen der Leitung sofort gemeldet werden!
  15.  Müll, wie Bonbonpapier wird in Mülleimern entsorgt und nicht auf den Boden geworfen!

Anfahrt zur Kampfsportschule in Unna

Mit dem Auto (B1 - Hertingerstrasse - Südring - Ostring)

Hinter der Unterführung rechts halten und unter der Eisenbahnbrücke durch fahren. Anschließend nimmt ihr am ersten Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Viktoriastrasse. Am zweiten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Hammer Strasse. Die Kampfsportschule in Unna befindet sich nach der zweiten Ampel auf linken Straßenseite.

Mit dem Bus (B233 - Unnaer Strasse - Kamener Strasse)

Nach dem ALDI-Markt geht ihr an der Ampel links auf die Zechenstrasse. Am Ende der Straße geht ihr rechts Richtung Hammer Strasse. Nach ca. 900 Metern ist die Kampfsportschule auf der rechten Straßenseite.

Café/ Wartebereich

In unserem Café kannst Du mit Deinen Freunden zusammen sitzen, dem Training zuschauen und etwas trinken, natürlich nur antialkoholisch. Hier erhältst Du auch Informationen und Ausrüstung für Dein Training. Eltern sind bei uns natürlich ebenfalls herzlich willkommen, zum mitmachen und auch zum zuschauen.

Kinderspielecke

Ihr dürft Eure Kinder gerne zu Kuk Mu Kwan Unna mitbringen. Wir haben für die Kleinen eine Spiel- und Malecke eingerichtet, mit Puzzeln, Malbüchern, Märchenbüchern und anderen Spielsachen.

Ruheraum

Für Dich als Mami mit Baby haben wir auch ein Plätzchen reserviert. Du hast einen ruhigen Bereich bei uns, in dem Du und Dein Baby ungestört warten könnt, bis die Trainingsstunde vorüber ist. Ein Schaukelstuhl und ein Schmuse-Teddy stehen ebenfalls für Euch bereit.